Europe-Raceway Berlin, Germany
Logo Europe-Raceway Berlin, Germany
Deutsch
Français
DTSW,DSC,SLP,ScaleAuto,Mini-Z,Modern NASCAR,F:One Scaleracing,Formel Eins Scaleracing,NASCAR,Scaleracing in Berlin,Slotracing in Berlin,Europe-Raceway Berlin
 
Mini-Z Cup
Mini-Z ist seit Jahren eine der beliebtesten Rennserien bei den Scaleracern und ist sowohl für Einsteiger und Profis geeignet. Gefahren wird mit handelsüblichen Fertigkarosserien von Kyosho, dadurch entfallen der Aufwand für das Bauen und Lackieren der Karosserien. Bei den Chassis kommen nur handelsübliche Technik zum Einsatz, was den Bau- und Kostenaufwand eingrenzt.

Mehr über die Mini-Z Cup-Rennserie...
ScaleAuto Basic
Die Firma ScaleAuto bietet zu relativ günstigen Preisen fertige Fahrzeuge. Da diese Fahrzeuge leider nicht "Out of the Box" gefahren werden können, sind Änderungen in einem sehr engen Rahmen gestattet bzw. erforderlich. Dies erlaubt Anfängern einen kostengünstigen Einstieg beim Scaleracing. Auch Fortgeschrittene können diese Fahrzeuge als Basis für den Einstieg in die Rennserie "ScaleAuto Pro" oder "DTSW" nutzen. Rennen der Serien "ScaleAuto Basic" und "ScaleAuto PRO" finden gemeinsam statt, werden aber getrennt gewertet.

Mehr über die ScaleAuto-Rennserie...
ScaleAuto PRO
Wir möchten allen ScaleAuto-Fahrern die Möglichkeit geben, ihr vorhandenes Material auch für andere Rennserien zu nutzen. Daher haben wir die neue Rennserie "ScaleAuto PRO" ins Leben gerufen. Dabei kann die vorhandene ScaleAuto-Karosserie in Verbindung mit einem gefederten Chassis weiterverwendet werden. Der Zusammenbau und die Lackierung einer Karosserie entfällt somit und ist für viele Einsteiger eine Erleichterung. Gleichzeitig ist diese Rennserie ein Schritt in die Richtung GT-Open, einer der Königsklasse des Scaleracings.

Rennen der Serien ScaleAuto Basic und ScaleAuto PRO finden gemeinsam statt, werden aber getrennt gewertet.

Fahrzeuge dieser Rennserie können auch direkt für die Rennserie GT-Open genutzt werden.

Mehr über die ScaleAuto PRO-Rennserie...
GT-OPen
Die Rennserie GT-Open ist die schnellste Rennklasse. Zu Einsatz kommen professionelle Chassis (einfach- oder vollgefedert) und leichte GFK- oder Kunststoff-Karosserien, angetrieben von dem leistungsstarken SRP25-Motor. Ein relativ offenes Reglement erlaubt viele technische Innovationen. Modellbauerisch eine absolut neue Herausforderung.

Fahrzeuge der Rennserien GT-Masters, DTSW (kleine Klasse) und ScaleAuto PRO können genutzt werden.

Mehr über die GT-Open Rennserie...
DSC (Deutscher Slot Classic Cup)
Wer Spass an vorbildgerechten und detailverliebten Oldtimern hat, findet hier schnell sein zuhause. Hier sind zwei Herausforderungen zu bewältigen, bevor man einen Platz auf dem Siegertreppchen anvisieren kann:

1. Die modellbauerische Herausforderung

Das Fahrzeug sollte dem Vorbild möglichst detailgetreu nachempfunden sein. Das bezieht sich nicht nur auf Lackierung und Beklebung sondern setzt sich beim Interieur und feinen Details, wie z.B. Radventilen, fort. Die Fahrzeuge werden vor dem Rennen begutachtet und können in der sog. Concourse-Bewertung bis zu 20 Punkte für die modellbauerische Komponente einfahren.

2. Die fahrerische Herausforderung

Das hoffentlich gut gelungene und mit vielen Punkten aus der Concourse-Bewertung versehene Fahrzeug muss nun beweisen, dass es auch schnell ist!

Mehr über die DSC-Rennserie...
Unsere Partner:

Zuschauer und Gastfahrer sind immer herzlich willkommen!
SiteMap
- Home
- News
- Holzbahn
- Serien
- Ergebnisse
- Wall of Fame
- Termine
- Kontakt
© 2014-2018 by Digital / Input / Output - Alle Rechte vorbehalten! / All Rights Reserved!
Contact / Kontakt
www.gecko-racing.com